14. August 2018
08. August 2018
Der Dämon sitzt auf seiner Kiste und starrt. Gestern hat er 15 hartgekochte Eier gegessen und 7 Bananen. Das Leben als Dämon ist hart. Er mag keine Eier. Und auch keine Bananen. Bananen ekeln ihn Allein schon der Geruch. Eigentlich würde er gern mal Heidelbeerquark essen. Aber das gesteht er sich nicht ein. Also hockt er sich halt mit seinen Bananen auf meine Schulter und mampft. Schön ist das nicht. Für keinen.
30. Juli 2018
Gott ist Maler von Beruf, das wissen die Wenigsten, und wenn sie es hören, dann denken sie an Van Gogh und an Sonnenblumen. Aber das ist ein Irrtum. Gott ist ein ganz gewöhnlicher Anstreicher, allerdings ein sehr guter. Welche Farbe denn mein Leben haben solle, fragt er, und ich wähle Rot wegen der Lust. Und Blau wegen der Tiefe. Und Grün für die Verstecke. "Gute Wahl", nickt er, und ich frage mich kurz, ob er das immer sagt.
22. Juli 2018
19. Juli 2018
Deines Lebens Traum: "Ich träume davon, dich glücklich zu machen. In meinem Traum scheint die Sonne und alles ist Licht. Die Nacht ist deine Freundin. Du brauchst dich nicht mehr vor Spinnen zu fürchten, und Schlaf deckt dich zu. die Liebe ist eingezogen, um zu bleiben. Die Härchen auf deinem Arm schimmern hell. Gestern ist der Bruder von Morgen und Heute bist du. Dein Kleid hat Streifen und machmal kannst du zaubern."
05. Juli 2018
Gestern sprach mich ein Fremder an dankte und ließ mich zurück Gestern sprach mich ein Fremder an hob mich einen Millimeter von der Erde Gestern sprach mich ein Fremder an und ließ eine andere zurück
24. Juni 2018
Natur ist nicht immer nett. Wenn man einen Mord plant, finden sich unter den heimischen Pflanzen viele Helfer. Trotzdem lebt es sich besser ohne Leiche im Keller. In Hamburg regnet es weniger als in Bielefeld. Nicht nur deshalb ist Hamburg schöner. Eine geronnene Sauce Hollandaise rettet man, indem man Eiswürfel hineinrührt. Einen Fahrradreifen flickt man am besten mit einem kundigen Mann. In vielen anderen Situationen hilft ein Schweizer Messer weiter. Viele Kindergartenregeln gelten auch...
18. Juni 2018
An den ersten Kuss muss man sich irgendwie erinnern. Ich kann es nicht. Ich erinnere mich nicht mal, welchen Jungen ich mit 12 oder 13 Jahren geküsst habe. Wahrscheinlich geschah es beim Flaschendrehen. Ehrlich gesagt habe ich auch keine Ahnung, warum ich mich daran unbedingt erinnern soll, wenn ich doch heute neue Küsse küssen kann. Oder irgendetwas anderes tun kann, das schön ist. Facebook erinnert mich auch ständig an Sachen, die ich vor zwei Jahren getan habe. Als wären das...
12. Juni 2018
Im Zug. Kein Netz. Der nächste Halt Lichtjahre entfernt. Das Kind auf Platz 61 schüttet Lego aus. Erzählt sich Geschichten von Dinosauriern und Feuerwehrmann Sam. Auch ein Hund taucht auf. Ich forsche in meinem Kopf, was ich mir erzählen könnte.
04. Juni 2018

Mehr anzeigen