Online-Schreibexperimente

Schreibexperimente per Mail gibt es in der Fastenzeit und im Advent. Eine Anmeldung ist jeweils etwa drei Wochen vorab hier möglich.Das nächste Schreibexperiment beginnt am 1. Dezember 2021.

 

Das Leben neu zusammensetzen. Das geht am Schreibtisch, mittags um halb eins. Draußen ist immer noch Pandemie, aber drinnen entsteht was Nochnichtgesagtes. Die Perspektive wechseln. Dem Spieltrieb folgen. Aus Essig Hyazinthen machen.  

 

 

Vierzehn Einladungen zur Neugier: Zwischen Aschermittwoch und Ostern kommen sie mittwochs und sonntags per Mail. Schreibexperimente zum Weiterdenken und Ausprobieren. Aus Alltagsgegenständen wird Zufallspoesie. Geschichten, Listen, Spontanbekenntnisse entstehen, Liebeserklärungen an das Leben und vieles mehr. 

 

Dabei geht es nicht um Richtig oder Falsch. Auch nicht um die Verbesserung des Stils oder der Grammatik. Wir deuten den Alltag neu und buchstabieren das Leben. Alles ist möglich. Manches ist anders als gedacht.

 

Wichtig: Jeder und jede schreibt für sich. Für alle, die gern Austausch möchten, gibt es die Möglichkeit, sich einer Zufallsgruppe anzuschließen. Über Zoom, E-Mail, digitale Pinnwände oder Brieftauben könnt Ihr Texte teilen.

 

Das Schreibexperiment "Anders als gedacht"

kostet 25 Euro (14 Impulse per Mail).


Sorry - Anmeldung nicht mehr möglich.

 

Au ja! Ich möchte wissen,was es Neues gibt