Kirchentag

Einer von hundert Gründen, warum ich Kirchentag großartig finde: Weil es toll ist, mal nicht in der Minderheit zu sein. Klar gibt es Dinge, die gehen auch zu zweit gut. Tischtennisspielen zum Beispiel. Aber singen ist zu zweitausend einfach geiler.

Man kann jetzt einwenden, dass doch sehr schräge Vögel darunter sind. Mit denen würde ich im normalen Alltag wahrscheinlich auch nicht Tischtennis spielen. Das macht aber rein gar nichts. Ich suche ja keine Freunde fürs Leben. Evangelisch sein ist kein Hobby, sondern eine Haltung. Wir proben für 5 Tage den Himmel, Absturz inklusive. Selbst damit kann ich leben. Unser Netz hat erstaunlichen Halt.




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kathy (Mittwoch, 10 Juni 2015 10:19)

    Das war großartig. Himmelspicknick mit Tausenden und auch mit dir.
    Danke für alles Inspirierende in und um die Berger Kirche herum.

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt