Im Himmel

Heute Morgen liegt eine Einladung in deinem Briefkasten. Kein Absender auf dem Umschlag. Du hältst ihn gegen das Licht, das Papier ist dick. Im Inneren liegt eine Karte. Du holst sie raus.

Himmel, steht auf der Karte. Herzlich willkommen!

Einen kurzen Moment bekommst du einen Schreck: Bin ich schon tot?

Nein, du bist nicht tot, ganz im Gegenteil, du fühlst dich lebendiger denn je.

Himmel liest du und denkst an Wellnesstempel und Wattewölkchen, an Himmelbett und Harfenklang.

Aber als du die Karte umdrehst, steht da etwas ganz anderes:

Himmel, hier und jetzt. Himmel, du bist mittendrinn.

Du wunderst dich.

 

Der Himmel ist mitten unter euch, sagt Jesus. Der Himmel ist hier.

Verstohlen blickst du dich um. Jemand hat Zwiebeln gegessen. Ein paar Drogis liegen draußen auf der Straße und du hast Angst um dein Portemonnaie.

Der Himmel ist hier.

In der UBahn musstest du stehen. In den Nachrichten hörst du die Krisen der Welt.

Der Himmel ist hier.

 

Wenn der Himmel hier ist, dann ist der Himmel auch in  Afghanistan. Der Himmel ist im Hauptbahnhof. Der Himmel ist im Käseladen, der Himmel ist im Krankenhaus. Der Himmel ist im Nachbarzimmer, der Himmel ist in Washington. Der Himmel ist in Buchenwald. Der Himmel ist im Internet. Der Himmel ist im Kindergarten. Der Himmel ist am Küchentisch. Der Himmel ist da.

Der Himmel ist die Möglichkeit: Nach oben offen.

Der Himmel ist anders als du denkst:

 

Der Himmel ist ein Feld, das darauf wartet, bestellt zu werden.

Der Himmel ist eine Wolldecke, keiner kriegt kalte Füße.

Der Himmel ist ein Augenblick. Nur die Wachen sehen ihn.

Der Himmel ist ein Apfelkuchen, jeder gibt ein Stück.

Der Himmel ist ein Sack voll Lose, und jedes ist der Hauptgewinn.

Der Himmel ist ein Hase, den der Schuss des Jägers nicht erwischt.

Der Himmel ist ein Kopfstand. Nur die Mutigen wagen ihn.

Der Himmel ist ein Gegenüber, das zum Miteinander wird.

Der Himmel ist ein Gedicht und du bist der Reim.

Der Himmel ist ein Engel, der an den Himmel erinnert.

 

Der Himmel auf dem Kirchentag 2017. Hansaviertel Berlin.

 

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt