Lichtmess

 

 

 

 

 

Um acht ist es hell. Ich feiere das Licht und die Fresien auf der Fensterbank. Im Erwachen gibt es einen virusfreien Raum.

Meine Träume haben mittlerweile Handtaschenformat,

ich trage sie überall mit hin. Der Himmel ist noch unentschlossen, aber ich bin bereit. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    alexa (Sonntag, 07 Februar 2021 01:02)

    Es schneit u schneit.
    Der Himmel ist wuselig...
    und anscheinend weiter unentschlossen.
    Ich habe heute von unseren letzten, liebsten Sternen Abschied genommen ...
    "Glanz u Gloria "sind verpackt.
    Eine Kerze leuchtet im Fenster für alle Opfer der Pandemie.
    Ein Moment der Stille.
    Die Tulpen erzählen von Hoffnung-
    mit Blick nach vorn.
    Möge unser guter Gott bei uns sein-
    auch ich bin bereit...