weg

Sonntag, zeit

zum verirren, nicht so

ganz und gründlich,

gerade soweit, dass

der wald tief wird und die

felder anderswo enden

könnten, dass du vom rechten

weg abkommst und die nase

in fremde dinge steckst.

vielleicht witterst du 

eine fährte.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt