Ausflug ins Paradies

Das Paradies liegt am Wasser. Alles andere hätte mich auch gewundert. Tiefe Wolken hängen am Eingang, das enttäuscht mich ein bisschen. Sonderbar aussehende Menschen kommen mir entgegen und meine erste Lektion ist: Das Paradies ist für alle da. Das hätte ich mir auch denken können, dass das ganze keine Art himmlischer VIP-Club ist. Ich werde in Ruhe gelassen. Ein Mann dackelt hinter seinem Hund her. Das mit der Ruhe gefällt mir, andererseits bin ich schon wieder ein bisschen enttäuscht. Ich hätte eher sowas wie ein ewiges Woodstock erwartet. Andererseits sind auch irdische Woodstocks nicht mein Ding. Meine zweite Lektion ist also: Das Paradies ist alltäglich. Trotzdem müsste jetzt etwas Besonderes, etwas Unvorhergesehenes passieren. Der Himmel reißt auf. In diesem Moment. Ist das jetzt kitschig oder schön. Ich entscheide mich für schön. Auch wenn sich das Paradies jetzt schlagartig füllt. Meine dritte Lektion: Die Hölle sind ja immer die anderen. Das Paradies auch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sylvana (Montag, 11 August 2014 20:59)

    Danke für den Blick ins Paradies. Samstag und heute nochmal so schön zurückgeholt durch Deine Worte.

  • #2

    Susanne (Montag, 11 August 2014 23:10)

    ... da nicht für ;-)
    Schön, dass Ihr dabei wart!

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt