Muss mal gesagt werden

Danke für die Sonne, auch wenn der Januar keinen Frühling vortäuschen kann. Danke für robuste Rosen (die alles geben). Danke für Saunas und flauschige Handtücher. Danke für Blümchenblusen, Kräutertees, die nicht nach Krankenhaus schmecken und Kaminfeuer, die anstandslos brennen. Danke für schöne Aussichten, schnelle Züge, und dass es eine Zeit nach jedem "Auch-das-noch" gibt. Danke für weiche Stifte, Bücher, die nicht enden sollen, danke für Shortbread mit der Kalorienanzahl einer gesamten Brigitte-Diät. Danke für Blaue Stunden, die das Grau eines Tages einfach übermalen. Danke für Nachbarn, die aufhören zu trommeln, danke für Waschmaschinen, komisch dreinschauende Hunde, warme Füße und danke für das Licht, das durchscheinende Licht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt