Beim Scheitern zu sagen

Ich glaube an den Morgen

der jeden Tag zu einer neuen Chance macht

obwohl alle Erfahrung dagegen spricht.


Ich glaube an den Schlaf

der behutsam zudeckt

was nicht gelungen war.


Ich glaube an die Kraft aller Anfänge

auch wenn mein kleines Herz mutlos ist.


Ich glaube an jenen freundlichen Blick

der mich jeden Tag von neuem ansieht

und nicht aufhört an mich zu glauben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Solena (Freitag, 24 Juli 2015 17:23)

    Auch auf den dritten Blick - oder erst recht auf den dritten Blick - ein
    haltbarer und gehaltvoller Text - vergleichbar manchen alten Liedstrophen aus dem Gesangbuch. Einer, der sich nicht so schnell abgreift.
    Ich vermute: Er sagt mir noch öfter was. Vielleicht fällt mir eine Melodie dazu ein .
    Danke, Susanne.

  • #2

    *freudenwort (Montag, 27 Juli 2015 14:12)

    ... beim Scheitern zu singen. Noch besser!
    Herzliche Grüße und viel Spaß beim Komponieren...

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt