Sonntag

Liebe Leser und Leserinnen, dankeschön für all die Genesungs- und anderen guten Wünsche. (Und wo ich schon mal dabei bin großen Dank an alle Krankenschwestern, Pfleger, Ärztinnen, Krankenhausköchinnen dieser Welt. Was für ein Glück, umsorgt zu werden!) 

Jetzt geht es weiter. Im Sommer habe ich Herrn W. getroffen. Er gefiel mir...

 

Morgens um sieben steht Gott in der Tür und fragt: „Was machen wir heute?“ Aber Herr W. winkt ab: „Ich bin so müde, mach nur allein.“ Gott sieht ein bisschen enttäuscht aus: „Jetzt habe ich draußen die ganze Welt aufgebaut, komm schon! Schlafen kannst du, wenn du tot bist!“ Doch da muss Herr W. widersprechen, was er nicht oft tut. „Aber Schlaf“, sagt er „Schlaf kennst du eben nicht, denn du schläfst und schlummerst nicht. Schlaf ist das zweitschönste Ding direkt nach der Liebe: es kommt noch vor Zartbitterschokolade essen oder Katzen kraulen; es ist ein wenig besser, als sich in ein Buch zu versenken und vielleicht sogar besser als in der Sonne zu liegen. Wobei das gut zusammenpasst – Sonne und Schlaf.“ Da knipst Gott die Sonne an und Herr W. rückt die Kissen zurecht und sie dösen vor sich hin und haben einen sehr vergnüglichen Vormittag miteinander.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    SB (Samstag, 10 September 2016 14:03)

    Liebe Susanne, schön, dass Du wieder genesen bist. Ja, anschließend weiss man das Leben wieder
    ganz besonders zu schätzen.
    Genieß die herrlichen Spätsommertage.
    Liebe Grüße nach Hamburg
    Wir sind gestern Großeltern eines kleinen Jungen geworden, sehr glücklich und dankbar !

  • #2

    Verena (Sonntag, 11 September 2016 19:45)

    Hallo Susanne,

    schön dass du wieder da bist & gesund - hab sehnsüchtig immer wieder nachgeschaut!
    Schöne Sonntagabendgrüße aus Fürth

  • #3

    *freudenwort (Montag, 12 September 2016 08:05)

    Sonnigen Dank für die Grüße.
    Und herzlichen Glückwunsch, liebe SB, zum Großelternsein!

  • #4

    Gudrun (Montag, 12 September 2016 09:42)

    Liebe Susanne, wie schön, dass Sie wieder da sind. Und dann mt einem solchen Text.
    Herzliche Grüße

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt