Heute Flaute

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Hedwig (Dienstag, 05 Juni 2018 11:34)

    Liebe Susanne , Dein Böötchen ' Hoffnung auf Brunnengeplätscher ' ist ein Knüller ; ... freu'mich mit allen, die mitsegeln werden ...

  • #2

    Konrad Duden (Donnerstag, 07 Juni 2018 16:12)

    Schön, aber ich schreibe auch im Jahr 2018 noch "Bötchen".

  • #3

    *freudenwort (Donnerstag, 07 Juni 2018 16:21)

    ... ja, das ist wohl so. Aber was will man auch erwarten an einem Tag, an dem Flaute im Kopf ist? Da entschwinden schon mal die Rechtschreibregeln ;-)

  • #4

    Konrad Duden (Donnerstag, 07 Juni 2018 18:40)

    Auf jeden Fall gut gekontert. Aber auch wieder was dazugelernt. (Gilt übrigens auch für "weiß" und "davonmachen".)
    Freue mich wieder auf die nächste frische Brise...

  • #5

    *freudenwort (Donnerstag, 07 Juni 2018 23:16)

    ... auf die Einwände zu "weiß" habe ich tatsächlich gewartet, und ehrlich gesagt, tut es mir auch ein bisschen weh. Aber es gibt pragmatische Gründe: Unter den Stempeln (es sind echte, keine Computerbuchstaben) gibt es kein "ß"...

  • #6

    Andrea (Samstag, 09 Juni 2018 23:32)

    Ich würde mal sagen, so was nennt man künstlerische Freiheit! Ich finde deinen Beitrag ausgesprochen charmant und wer ständig Fehler sucht, findet auch welche ;-)
    Liebe Grüße Andrea

  • #7

    Sanna (Dienstag, 12 Juni 2018 13:32)

    Eine Frage zum Pragmatisch-Praktischen:
    Wie kommen denn die Stempel auf den Bildschirm?
    Wie werden da die Buchstaben gestempelt?

  • #8

    *freudenwort (Mittwoch, 13 Juni 2018 10:41)

    @Sanna: Ich habe die Buchstaben auf Papier gestempelt und eingescannt. Dann noch ein bisschen "saubergemacht" mit Photoshop und dem ganzen etwas Farbe gegeben. Fertig :-)

  • #9

    Jeannette Christen (Montag, 18 Juni 2018 07:49)

    Deine Worte und Zeichnungen fallen direkt in mein Herz ❣ erfreuen mich, und bereichern mein Leben, DANKE !