Als der Weihnachtsmann auf dem Weg nach Hause ist

Als der Weihnachtsmann auf dem Weg nach Hause ist, trifft er die drei Fremden. Sie halten Pakete in den Händen. „Bisschen spät, Kollegen. Ich hab’ alles abgeliefert: Iphones, Krawatten, Legosteine. Ich sag’ euch: Mir reicht’s! Was habt ihr dabei?“ 

„Gold, Weihrauch und Myrrhe.“ 

Der Weihnachtsmann zieht eine Augenbraue hoch. „Das ist doch nicht euer Ernst! Gold, ja, das geht immer. Aber das andere Zeugs? Was soll man damit anfangen?!

Die drei Fremden lächeln. „Gold ist das Wertvollste, was wir haben“, sagt der erste.

„Weihrauch ist für das, was uns heilig ist“, ergänzt der Zweite. „Und Myrrhe heilt, wenn einer Schmerzen hat“, schließt der dritte. Der Weihnachtsmann seufzt. „Das könnte ich auch brauchen! Für meine Schultern. Dieser schwere Sack! Und innendrinn – wisst ihr, wie es bei mir innen drin aussieht? Daran denkt keiner! Für mich interessiert sich niemand. Alle wollen immer nur haben, haben, haben! Heimlich lachen sie über meinen Bart und dass ich so altmodisch bin. Manchmal glaube ich selber nicht mehr an mich!“ Die Fremden nicken verständnisvoll. „Wir glauben an dich“, sagen sie. „Komm doch mit uns!“ Der Weihnachtsmann guckt die drei traurig an. „Aber ich habe keine Geschenke mehr. Kein einziges!“ „Das macht nichts“, sagt der erste. „Es reicht, dass du da bist“, sagt der zweite. „Vielleicht beschenkt dich das Kind, das wir suchen“, sagt der dritte.

„Was kann so ein Kind denn schon zu geben haben?“ „Finde es heraus.“ Und so sind sie plötzlich zu viert und folgen dem Stern.

Viele schließen sich ihnen an.

 

 

Helle Tage, frohe Nächte und auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Gundolf (Sonntag, 29 Dezember 2019 20:37)

    Danke, allen eine gesegnete Weihnacht.
    Und bleibt behütet!
    Ich freue mich schon auf die nächsten Einträge.

  • #2

    Silke (Montag, 30 Dezember 2019 08:18)

    Danke für den missing link zu all den krippenfreien Weihnachtsfilmen dieser Tage! Jetzt darf ich hoffen, dass für den Weihnachtsmann doch noch alles gut wird. ....:-)

  • #3

    Alexandra (Sonntag, 19 Januar 2020 10:08)

    Liebe Susanne! Ich freue mich schon auf deine nächsten Impulse im Jahr 2020❤️Alexandra