Nocheinmal!

Für alle halb gelebten Leben

und für alle himmelhohen Träume.

Für alle missglückten Anfänge

und für das Glück, das noch aussteht.

Für alle Liebe, die auf der Strecke blieb

und trotzdem nicht verloren ist.

Für alle kühnen Versprechen und auch für die Halbherzigkeit.

Für alles Scheitern, für alles Nocheinmal.

Für das, was offen ist. 

Für die angebrannten Kekse und das halbvolle Glas.

Für das Hoffen und das Sehnen.

Für viel zu große Schuhe und klitzekleine Schritte.

Für die Lust, für die Leichtigkeit.

Für uns, Held*innen und Hasenfüße.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Gundolf (Donnerstag, 18 November 2021 17:12)

    Einen solchen Engel mit Hut, den wünsche ich allen.
    Einen Engel mit Hut, der uns durch diese Zeit trägt. Vielleicht so, dass wir es gar nicht merken.
    Einen Engel, der mit seinem Hut behütet. Uns alle, nicht nur diejenigen, die mit Mühsal beladen sind.

    Seid gesegnet und behütet❣️

  • #2

    Nora (Freitag, 19 November 2021 03:03)

    Allen die zaudern, zweifeln und mistrauen in die Erkenntnis der Wissenden
    wünsche ich eine Begegnis mit einem solchen Behüteten. Möge er sie zu einer
    Überlegung führen und vielleicht zu einer Entscheidung zum Wohle ihrer selbst
    und aller anderen.

  • #3

    Beate (Freitag, 19 November 2021 08:54)

    ... ich Frage mich gerade,
    ob es Liebe gibt, die auf der Strecke bleiben kann...

    Danke für den Anstoß!

    Alles Liebe,
    Beate

  • #4

    Martina (Freitag, 19 November 2021 17:03)

    Für uns, Heldinnen, Helden und Hasenfüße.

  • #5

    Gabriele (Dienstag, 23 November 2021 14:27)

    Oh Dankeschön, für den leckeren ImBISS.
    Ein Engel mit "Biss" und wunderbar hell und klar, gütig und wertschätzend, ob traurig, ängstlich, optimistisch oder einfach nur freundlich. Ja, solche Engel kenne ich wirklich und wahrhaftig hier auf Erden. ....
    Ich schau bestimmt mal wieder vorbei. Bleibt gesund.

 

Au ja! Ich möchte wissen,was es Neues gibt