Herr Wohllieb sucht das Paradies

40 Geschichten vom Glück

Herr Wohllieb hat zwei Paar Schuhe. Ein grünes und eins für besondere Tage. Das für besondere Tage sieht neuer aus. 

Herrn Wohlliebs Mutter sagte immer: »Was neu ist, muss man schonen!« Und dann legte sie das just erworbene Küchentuch in den Schrank. Als sie starb, lagen dort 71 unbenutzte Tücher.

Was soll man mit so vielen Küchentüchern?, denkt Herr Wohllieb ratlos.

Dann sieht er auf seine Schuhe hinab. 

Es sind die grünen.

Morgen, beschließt er, trage ich die anderen. Und dann wird das ein besonderer Tag.

 

Just erschienen bei Herder. 

1. Auflage, September 2017

Gebunden, 112 Seiten, 12,00€

ISBN: 978-3-451-00655-5

Einen Blick ins Buch gibt es hier.

Eva und der Zitronenfalter

Frauengeschichten aus der Bibel

Eva war 32 Jahre alt und hatte einen passablen Mann. Der war möglicherweise weniger klug als sie, aber häuslich und verlässlich. Er hieß Adam. Adams Vater war Gott. Damit muss man erstmal klarkommen, auch als Schwiegertochter.

 

19 Frauengeschichten aus der Bibel. Maria ist dabei und Sara, die kämpfende Judit, Frau Weisheit als der "Liebling Gottes"und Junia, die über Jahrhunderte zu einem Mann gemacht wurde. Eine Frau als Apostelin - wo kämen wir da auch hin?

Keine Märchen aus vergangenen Zeiten, sondern hochaktuelle Erzählungen von Liebe und Eifersucht, von Hoffnung und Verzweiflung. 

 

Erschienen in der edition chrismon

1. Auflage März 2017

144 Seiten mit Illustrationen, 15,00 €
ISBN 978-3-96038-019-1

 

Blick ins Buch:

Siehst du mich?

Das andere Jugendgebetbuch

Hallo,

ich nehme dich mit auf eine Reise. Wir

suchen Gott. Das hier ist so eine Art

Reiseführer. Allerdings ist er nicht fertig.

Es gibt tausend Wege, Gott zu finden.

Finde deinen.

Diese Reise ist eine Abenteuerreise. Man

weiß vorher nicht, was einem begegnet.

Tiger und Eisbären triffst du nicht. Du

brauchst keine Steilhänge zu überqueren.

Kein GPS kann dich retten. Du begegnest

dir selbst. Dafür braucht man manchmal

mehr Mut als für alle anderen Abenteuer.

 

Was sieht Gott, wenn er guckt? Und was sehe ich?

Ein Buch mit nachdenklichen Texten, ungewöhnlichen Ideen und witzigen Anregungen zum Weiterdenken,

-schreiben oder -kritzeln.

Für Jugendliche. Und für Jung-gegebliebene. Und eigentlich für alle anderen auch.

Hier gibt es einen Blick ins Buch.

Erschienen im Verlag Herder, März 2017

Flexcover, 80 Seiten, € 9,99 

ISBN: 978-3-451-71385-9

 

Große Freiheit. Die Geschichte des Wasserwandlers

Roman

Jesus heute. Mitten in Hamburg. Nicht mit Latschen und Esel, sondern ganz normal. Wie wäre das?

 

Johannes steht am Elbufer und tauft die Menschen, die ihm begegnen. Er ist ein Freak. Seine Lebens-mittel holt er aus Supermarktcontainern. Plötzlich taucht ein Mann auf, der sich Jesus nennt. Er will die Welt verbessern.

Sophie, Mitte 30, hat keinen Mann, aber eine Katze. Und sie ist fasziniert von diesem Typ. Bald wird sie seine Anhängerin. Denn Jesus sagt ihr Dinge auf den Kopf zu, die schwer auszuhalten sind, aber ihr Innerstes treffen.

Alex geht es ähnlich. Er verlässt seine Familie, weil er merkt: Das wahre Leben findet woanders statt.

 

Ein unglaublicher Sommer beginnt. Auf den Bauwagenplätzen im Hamburger Osten ist der Himmel los, in einem Plattenbau in Mecklenburg beginnt eine neue Welt. Eine faszinierende Zeit. Schön und traurig zugleich. Aber mehr Leben geht nicht. Bis der ganze Zauber ein Ende hat. Und einen neuen Anfang...

 

Erschienen im adeo Verlag, März 2016

Gebunden, 224 Seiten,

17,99 €, ISBN-10: 3863340841

 

Einen blick ins Buch gibt es hier.

Sieben Tage Leichtsinn

Das kreative Mitmachheft

Mit der Kreativität ist das ja so eine Sache. Wenn sie nicht kommen will, dann kommt sie nicht, das Blatt bleibt weiß und der Curser blinkt verzweifelt. Die Leere im Kopf wird immer größer und schließlich fängt man an, Socken zu waschen oder die Dielen zu bohnern.

Vielleicht hilft dieses kleine Heft: "Sieben Tage Leichtsinn" gibt handfeste Ideen, wie man die eigene Kreativität locken kann. Probier das Auja-Prinzip, lern die Fantasielogie kennen und sei für einen Tag Schönfärberin. Oder Schönfärber.

 

Hier gibt es einen Blick ins Buch und erstehen kann man es ebenfalls dort oder in jeder schnuckeligen Buchhandlung.

 

Erschienen im Herder Verlag, 64 Seiten,

9,00 €, ISBN: 978-3-451-61384-5

Soviel du brauchst

Geschichten von Mut und Manna

Pack deine Siebensachen, wir gehen!

Wohin?

Ins Leben!

 

 

Dieses Buch ist ein Gedankenspiel: Wie wäre es, wenn alles da wäre? Essen und Trinken, Liebe und Vertrauen, Heimat und Sinn – und wir könnten einfach zugreifen?

Dieses Buch ist eine Einladung, für die Spanne eines Spiels darauf zu setzen. Diese Spanne kann – angelehnt an die sieben Kapitel des Buchs – sieben mal sieben Tage dauern oder sieben mal sieben Wochen oder gleich ein ganzes Leben.

 

Herder-Verlag

Neuauflage Taschenbuch 2016

144 Seiten, 9,99 €

ISBN: 978-3-451-06809-6

Blick ins Buch: Herder-Verlag

 

Wie lang ist ewig?

Geschichten übers Leben und Davongehen

Man muss dauernd vertrauen: dass das Dach hält, dass der Bäcker kein Gift ins Brot mischt, dass Tilda nicht vom Balkon springt, dass die anderen an den eigenen Geburtstag denken, dass kein Sellerie in der Suppe ist, dass im Bus keiner ein Gewehr dabei hat und auf einmal schießt, dass der Fahrkartenautomat eine Fahrkarte ausspuckt, wenn man Geld hineinsteckt. Das alles ist ja schon anspruchsvoll genug. Aber Vertrauen, dass nach dem Tod, wie auch immer alles, gut sein wird? Schwierig.

Diese Geschichten erzählen trotzdem davon.


Hier gibt es einen Blick ins Buch, erstehen kann man es in jeder schnuckeligen Buchhandlung.

 

Erschienen im Kreuz Verlag, gebunden,

12,99 €, ISBN-10: 3451613670

Damit wir klug werden

100 Experimente mit Gott

Dieses Buch ist kein Buch. Es ist ein Experiment. Du kannst es natürlich einfach lesen. Spannender wird es aber, wenn du es weiterschreibst.

Es gibt hundert Aufgaben für hundert Tage. Kleine Geschichten, Gedankenexperimente und Alltagsaufgaben zu den großen Begriffen des Lebens: Freiheit und Verantwortung, Tod und Leben, Beten und Beichten. Was würde es für einen Mittwoch im Februar bedeuten, wenn es Gott gäbe? Und was für den Rest des Lebens?

 

Wer verwegen ist, schreibt, kritzelt, notiert direkt in dieses Buch.


Einen Blick hinein gibt es hier.

 

Erschienen im Kreuzverlag

160 Seiten, gebunden, € 14,99 
ISBN 978-3-451-61340-1



Das Weihnachtsschaf

24 wunderbare Geschichten

Was hat eigentlich das Schaf gedacht, als plötzlich ein schreiendes Etwas in seinem Essen lag? Es geht der Sache auf den Grund, denn es ist ein cleveres Schaf...

 

Die Fortsetzung von "Jesus klingelt":

24 Geschichten für den Advent. Herr Wohllieb kocht für den lieben Gott ein Heiligabendmenü. Das erste in seinem Leben übrigens. Der Leuchtturmwächter Sam wird auf seine alten Tage selber erleuchtet und Gott selbst geht auf den Weihnachtsmarkt. 

Weihnachten mit anderen Augen sehen – dazu laden diese Geschichten ein. Ein wunderbarer Begleiter durch den Advent.

 

Erschienen im Herder Verlag

1. Auflage 2016

Gebunden mit Leseband

176 Seiten, 16,00 €

ISBN: 978-3-451-60010-4

 

Einen Blick ins Buch gibt es hier.

 

 

Jesus klingelt

Neue Weihnachtsgeschichten

»Ich brauche eine Frau«, sagte Gott der Herr und alle Engel erschraken. Damit hatte niemand gerechnet.
»Aber«, hob der Erste aller Engel an, »du bist Gott. Du hast für dich keine Frau vorgesehen.«
Gott blitzte ihn ärgerlich an. Wenn ihm etwas missfiel, dann waren es besserwisserische Himmelsbewohner. »Ich habe beschlossen, auf die Erde zu gehen.«
Einen Moment lang herrschte Totenstille (wenn man denn von Totenstille im Himmel sprechen kann). Dann begannen alle gleichzeitig zu reden...

 

24 neue Weihnachtsgeschichten:

Eine auferstandene Weihnachtsgans, Gott und der Brausefabrikant oder ein Wunschbaum sind dabei. Ein Adventskalender oder ein Vorlesebuch.

 

Erschienen im Kreuzverlag,

160 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag und Leseband
ISBN 978-3-451-61311-1
14,99 Euro

 

Brot & Liebe

Wie man Gott nach Hause holt

Wir glauben an Gott.

Mit allem Wenn und Aber.

Wir schwanken zwischen Aufklärung und Romantik. Und stehen staunend vor der Weihnachtskrippe. Wir lassen uns das Abendmahl schmecken, auch wenn wir nicht alles begreifen, was da geschieht. Wir hatten schon mal Liebeskummer und arbeitslos waren wir auch (zum Glück nur kurz). Wir glauben, dass die Bibel zu all dem was zu sagen hat – und die alten Glaubenszeugen der frühen Kirche erst recht. Wir rechnen mit dem Himmel, auch wenn wir die Gleichung nicht kennen. 

Beweisen können wir das nicht. Aber wir tun so, als ob, und schauen, was passiert.

Davon haben wir geschrieben. Ein Buch für alle Lebenslagen. Ein Hausbuch eben. 

 

Kreuz Verlag, 222 Seiten, gebunden, 18,99 €

Blick ins Buch: http://www.amazon.de/Brot-Liebe-Gott-nach-Hause/. Zu bestellen in jeder schnuckeligen Buchhandlung.

 

Ja!

Ein Trostbuch

 

Stell dir vor, ein Engel kreuzt deinen Weg. Flügel hat er nicht, aber Worte. Genug für alle, die sich entschieden haben, „Ja“ zu sagen. Auch dann, wenn es das Leben gerade nicht bestens mit ihnen meint. Er buchstabiert „Trost“ neu und findet vierzig Tage lang Ideen, wie man trotz allem "Ja" zum Leben sagen kann. Die sind manchmal skurril, manche erinnern an Altbewährtes und vor allem sollen sie Spaß machen. 

 

 

 

Gebunden, 144 Seiten, 14,90 €

Zu bestellen im im österreichischen Verlag "Welt der Frau".

 

Sieben Sachen zum besseren Leben

Alle Tage Mut

Tulpen in Briefkastenschlitze stecken. Für die Kassiererin Erdbeerkuchen backen. Lächeln. Smarties-Smileys legen. Küssen. Dem Neid Lebewohl sagen. Tauben mögen. Den eigenen Regenschirm verschenken (wenn es regnet). Wunscherfüller sein. Kreideblumen an Hauswände malen. Irgendwas tun. Glücken.

52 Ideen für jede Woche eines Jahres. Zum Lesen, zum Nachmachen, zum Inspirieren. Manche sind bestechend einfach, andere können das Leben verändern. Die Fotografin Alexandra Grill (www.alexandragrill.com) hat berührende Bilder dazu gesetzt. 

Verlag Welt der Frau, Österreich, gebunden, 14,90 €.

Zu bestellen unter www.welt-der-frau.at

 

Zimmer frei im Paradies

Bibelgeschichten neu erzählt

Wo sind sie eigentlich, die Adam und Evas, wo sind David und Mose, wo ist die mutige Witwe, wo der Lahme, der sein Bett nahm und ging?

Ist es tatsächlich so, dass sie sich verabschiedet haben vor ein paar tausend Jahren? Dass sie für immer zwischen Buchdeckeln begraben sind? 


Nein. Sie sind im Café und im Laden nebenan. Man kann sie finden, am Straßenrand, vorm Kino und im Büro. Adam und Eva sind verliebt, Jakob macht die erste Million, David verrät (fast) seine Ideale, Martha kündigt ihren Job und Gott ist überall dazwischen.

 

Bibelgeschichten neu erzählt. Für alle, die sich schon immer fragten, was die alten Geschichten heute noch sagen. Für alle, die wissen wollen, was das Ganze mit ihnen zu tun hat.

 

Kreuz Verlag, 192 Seiten, mit kleinen Zeichnungen.

nur noch als Ebook erhältlich, 12,99 €, 

Leseprobe: www.verlag-kreuz.de

Au ja! Ich möchte wissen,

was es Neues gibt